Heimische Terrassenböden

kleiner Balkon mit Lärchenterrassenboden

kleiner Balkon mit Lärchenterrassenboden

Seit einigen Jahren erzeugen wir auch Terrassenböden, vorwiegend aus heimischer, feinjähriger und gebürsteter Gebirgslärche. Der richtige Schlägerungszeitpunkt (Mondphase) wirkt sich hier besonders positiv auf die Haltbarkeit aus. Bei richtiger Verlegung der Dielen schiefert der Terrassenboden auch nicht! Neben der Gebirgslärche eignet sich auch Bergulmenholz aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit sehr gut für Terrassenböden. Vielgepriesene tropische Hölzer hingegen halten oft schon nach ein paar Jahren nicht das, was man sich ursprünglich von ihnen erwartet hat.